Unsere Leistungen und Therapien, Fortsetzung:


Neuraltherapie
Ein Lokalanästhetikum wird in Segmentbereiche wie Haut, Bindegewebe, Muskulatur, Organe und Knochen im Umkreis der erkrankten Stelle injiziert. Die eingesetzten Lokalanästhetika wirken schmerzstillend, durchblutungsfördernd und entzündungshemmend. Bei besserer Durchblutung wird z.B. ein verspannter Muskel wieder leichter arbeiten können. Angestaute Stoffe können besser abtransportiert werden.

Akupunktur
Eine Jahrtausende alte Behandlungsform aus der chinesischen Medizin, bei der sogenannte Akupunkturpunkte aktiviert werden, um Reaktionen im Nervensystem und im Gehirn auszulösen.
Anwendungsgebiete: Allergien, Erkrankungen des Verdauungs- und Atmungstraktes, Hauterkrankungen, neurologische Erkrankungen.

Eigenbluttherapie
Das meist intramuskulär injizierte Eigenblut trägt Informationen, die dem Immunsystem an einem "unerwarteten Ort" präsentiert werden und Immunreaktionen auslösen, die das gesamte Abwehrsystem stimulieren. Die gesteigerte Abwehr entfaltet ihre Wirkung dann im Gesamtorganismus und kann zur Abheilung eines chronischen Prozesses führen. Um das Immunsystem weiter anzuregen und zu modulieren, können dem Eigenblut auch beispielsweise homöopathische Zusätze beigefügt werden Der Reiz lässt sich durch homöopathische Potenzierung noch akzentuieren. Dabei entsteht auch ein Reiz, der das vegetative Nervensystem erfasst.

Blutegeltherapie
Blutegel sind die Assistenten bei dieser Therapie. Einsatzgebiete in der Tierheilpraxis sind z.B. bei Pferden akute oder chronische Erkrankungen wie Hufrehe, Spat, traumatisch bedingte Arthritis und Sehnenent-zündung. Arthrose, Nackenbeule, bei Hunden Arthrose, Hüftgelenkdysplasie, akute Discopathie etc. Eine besonder Technik ist die "Hirudinopunktur", bei der Blutegel auf spezielle Akupunkturpunkte gesetzt werden.

Aufbautraining
Das auf den körperlichen Zustand Ihres Pferdes abgestimmte Aufbautraining soll die Muskelelastizität fördern und den Bewegungsradius in den Gelenken steigern. Die Leistungsfähigkeit wird wiederhergestellt oder verbessert.

zurück